Categories

Startseite > Garage > Yamaha XT 500(Manu)

Yamaha XT 500(Manu)

...die zweite

Dienstag 8. März 2016, von Manu, Torsten

Nachdem mir am 14.10.15 meine SR geklaut wurde, mußte schnell ein anderer fahrbarer Untersatz her. Da ich schon lange auch mal im Dreck spielen wollte, suchten wir eine XT.
Nach einigen Fehlschlägen fiel uns ein alter Bekannter ein und so schauten wir uns bei Kai um. Er hatte eine XT in jämmerlichem Zustand, die seit Jahren auf eine Wiederbelebung wartete.

Yamaha XT500
So haben wir die XT gekauft.

Sie bekam: Neue Pirelli Reifen, einen neuen Lenker, eine schwarze Sitzbank, Sozius-Fussrasten, einen neuen Ketten-Kit, Original Dämpfer,einen Acerbis 15 Liter Tank, neue Griff-Gummis, vorne und hinten neue Bremsbeläge und einen Hepco & Becker Gepäckträger.
Kai hauchte der XT wieder Leben ein, da wir immer noch keine Garage zum schrauben haben. Danke Kai ! Am 11.12.15 ist sie endlich zu Hause. Und am
23.12.15 konnte ich sie ummelden.

08.11.2015 XT 500 gekauft.
30.04.1016 Alu-Koffer von Tesch montiert
XT500 mit Alu-Koffern
XT500 mit Tesch-Alu-Koffern
12.07.2017 Kurz vor der Abfahrt stellte sich heraus das die Batterie defekt ist, also kurzfristig ersetzt
22.07.2017 Auf der Tour fing das Rücklicht an zu blinken,es stellte sich heraus das die Kabel von der Kontaktplatine abgebrochen waren. Zuhause die besagte Platine aus einem SR 500 Rücklicht verbaut.

Gleichteil - Rücklicht

17.08.2017 Kettenkit erneut.