Ratpak

Startseite > FAQ > Allgemein > Zündkerze

Zündkerze

Mittwoch 24. September 2008

Yamaha empfiehlt die Zündkerze alle 3000 Kilometer zu reinigen oder zu tauschen.
Sollte die SR/XT mal nicht anspringen so sollte als erstes an einen Tausch der Zündkerze gedacht werden, dieses hilft in den meisten Fällen das Mopped wieder zum Leben zu erwecken.

Der Abstand der Elektroden sollte 0,7-0,8mm betragen, notfalls kann etwas nachgebogen werden.

Eine kleine Auflistung welche Zündkerzen möglich sind:

Beru Silverstone S9
Beru 14-6 DU
Beru 14-7 DTU
Beru Z22
Beru UX56: ->vier Elektroden
Bosch W7DC
Bosch W5DP (Platinkerze)
Bosch W6 DTC: -> drei Elektroden
Bosch WR56: -> vier Elektroden
Champion N-7Y
Denso IW22 (Iridium)
Denso VW22 (Iridium Tough (mit Platin-Masseelektrode))
Denso W22EPU
Denso W24EPU
NGK BP7ES
NGK BP7EVX(Platinkerze)
NGK BP7EIX (Iridium)
NGK BP8ES
SplitFire SF6B