Ratpak

Startseite > Touren > 2011 > Berlin Christmas Biketour

Berlin Christmas Biketour

Sonntag 11. Dezember 2011, von Torsten

Um 12:00 Uhr trafen wir uns auf dem Garagenhof um unsere Moppeds für die diesjährige Tour durch die Stadt vorzubereiten. Da dieses Jahr das Wetter im Dezember sehr sommerlich war verzichtete ich auf den Einsatz meiner Ural, und wollte die XT wieder einkleiden mit dem Elchskostüm, nur leider befand sich die Verkleidung nicht in der ihr angestammten Kiste und ich musste auf die Schnelle etwas neues basteln:-(

Kurz vor 14:00 Uhr fuhren wir nach Steglitz zum alljährlichen Startpunkt der BCBT(Berlin Christmas Biketour). Als es dann losging meinte ein Harley-Fahrer sofort eine 90-Grad-Schräglage zu demonstrieren....und das ohne Glatteis. Da war es wohl besser das 2010 nur 35 Fahrer teilgenommen hatten, und das ohne Umfaller bei 20 cm Schnee.

Die Tour führte uns quer durch die Stadt zum Stiftungsforum Allianz am Pariser Platz 6 und Aktiv-Soziales-Netzwerk e.V um die Präsente zu verteilen. Während der Fahrt wurden kleine Geschenke vergeben an Kinder, welche an den Strassenrändern standen und staunten.

Leider fiel dieses Jahr Heiko mit einem Kupplungsschaden schon frühzeitig aus, so das für ihn die Fahrt begleitet endete.
Meine XT hielt sich gut mit der Übersetzung für das Gelände....zweiter Gang und rollen lassen und alles ohne die Kupplung anzufassen.

Die gesamte Tour verlief harmonisch, einige alte Gesichter getroffen und neue kennengelernt. Kurz vor Ende der Tour meinte ein Harley-Fahrer sich vor meiner XT hinzuschmeissen, so im nachhinein komme ich darauf was damit bezweckt wird; so wie Klaus jährlich vor der BCBT seinen Helm fallen lässt um einen Grund für eine neue Kopfbedeckung zu erlangen.

Nach der Tour trafen wir uns mit dem Haveristen und seiner Betreuerin in unserer Stammtischkneipe, mit dem Ziel die nicht alkoholischen Heissgetränke zu vernichten. Was uns auch ziemlich schnell gelang. Und so war der Abend ziemlich früh vorbei, die schleichende Kälte und das konzentrierte fahren forderten ihren Tribut.

Nächstes Jahr am 15.12.2012 sind wir wieder dabei! Vorweg ein paar Bilder.